CESBA Neighborhood Award

Wettbewerb für gute Nachbarschaften 2019

Präsentieren Sie Ihre Erfolgsgeschichte!

Tauschen Sie sich aus und lernen Sie von anderen!

Das Projekt CESBA MED für nachhaltige Städte lädt Sie ein, am CESBA Neighborhood Award 2019 teilzunehmen!

 

Die Bewerbung ist bis zum 31. Januar 2019 offen!

Wettbewerbsziele

  • Verbesserung der Lebensqualität der Bewohner und Minimierung negativer Auswirkungen auf Klima und Ressourcen

  • Sammlung von Wissen über die Quartiersentwicklung (Best Practices, Etablierung von „state of the art“, Überblick über die verwendeten Werkzeuge, Ziele und Akteure)

  • Sichtbarkeit erhöhen und das Wissen unter den europäischen Akteuren und Politikern austauschen

  • Beitrag zur SBE Urban Challenge - ein Kooperationsprozess auf globaler Ebene

Geographische Abdeckung und Teilnahme

  • Der CESBA Wettbewerb für gute Nachbarschaften 2019 ist für verschiedene Quartiere in ganz Europa (EU-Mitgliedsländer und nicht-EU-Mitgliedsländer) offen.

Bewerber

  • Die Bewerbung ist für alle offen (Städte, NGOs, Unternehmen, Studenten, Berater, Entwickler, Ingenieure, etc.). Im Fall der Bewerbung einer nicht öffentlichen Behörde, ist ein offizielles Begleitschreiben eines Vertreters der Gemeinde / Stadt erforderlich.

  • Mitglieder der Jury dürfen sich nicht bewerben.

Kategorien

Per Bevölkerung

  • Städtische Gebiete in Städten unter 10.000 Einwohnern

  • Städtische Gebiete in Städten zwischen 10.001 und 50.000 Einwohnern

  • Städtische Gebiete in Städten über 50.001 Einwohner

Per Projektart

  • Neuentwicklungen: neue städtische Flächen, in denen die Urbanisierungs-, und Bauarbeiten abgeschlossen sind (oder zumindest zu mindestens 90% der geplanten Entwicklung abgeschlossen sind).

  • Sanierung bestehender Flächen: wie zuvor genannt, jedoch in jenen städtischen Gebieten, die es vorher schon gab.

  • Gebiete in Planung oder in Umsetzungsphase: jene Gebiete, in denen die Umsetzung der Planung noch nicht begonnen hat oder noch nicht über der festgelegten 90%-Schwelle umgesetzt wurde.

Eine Nachbarschaft muss mindestens 3 der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Mindestabdeckung von 40.000 m² bis zu 160.000 m² Grundfläche (200 m bis 400 m)

  • Ein Gebiet das zu Fuß in 10-15 min überquert werden kann

  • Eine Gruppe von 5 - 15 Gebäuden

  • 200 - 1.500 Einwohner

  • Grenzlinien sind Straßen, natürliche Grenzen und gesetzliche Grenzen

Preiskategorien, Wettbewerbsvorteile

  • Teilnahmezertifikate für alle Einreichungen

  • Diplom an die Gewinner jeder Kategorie

  • Anerkennungen für besonders ambitionierte Aktivitäten

  • Publikation der prämierten Projekte

  • Sichtbarkeit der Projekte über die eigens dafür eingerichteten Webseiten des CESBA MED Projektes und der Projektpartner (Publikation, Newsletter, Ausstellung, Webpräsenz)

  • Zugeordneter Zeitrahmen für die Präsentation während der World Sustainable Built Environment (SBE) Konferenz in Göteborg (Schweden) vom 9.–11. Juni 2020

Subscribe Newsletter.jpg